Liebe Alle!

Die Theaterpädagogik stellt Fragen, ist kritisch, vermittelt, versteht, spielt selbst, ist vor, auf und hinter der Bühne.

 

Wir begleiten unser Publikum beim Blick auf die Bühne und schaffen Raum für einen Perspektivenwechsel, der allen Mutigen den Blick von der Bühne ermöglicht. Bei der Vermittlung zwischen Theater und Publikum arbeiten wir eng zusammen mit den Erzieher*innen, Lehrer*innen und Pädagog*innen unserer Region, denn schließlich sind sie diejenigen, die Kindern, Jugendlichen, jungen und reifen Erwachsenen kulturelle Bildung zugänglich machen. Wir möchten aber auch jeden Einzelnen ermutigen, unsere Angebote zu nutzen und die Möglichkeiten des Theaters voll auszuschöpfen. Wie das geht, erfahren all jene, die mehr wissen wollen, auf den nachfolgenden Seiten und in unserer Theaterpädagogischen Broschüre, die Sie hier downloaden können.

 

Wir freuen uns auf eine spannende Spielzeit 2017/2018, in der wir wieder eng miteinander arbeiten oder uns neu begegnen werden.

 

Die Theaterpädagoginnen

 

Franziska Golk und Theresa Gerth