Mit der Theaterform des Klassenzimmerstückes kommt die neue Bühne direkt in eure Schule. Dieses spezielle Theaterformat hat immer eine pädagogische Zielrichtung, vermittelt Themen mit besonderer Nähe und Interaktion von Spielern und Publikum und wird sofort im Anschluss an die Vorstellung nachbesprochen.
Ein Klassenzimmerstück ist stets an die technischen Gegebenheiten eines Klassenzimmers angepasst: es hat die Länge einer Unterrichtsstunde, wird in der zweiten Stunde nachbesprochen, benötigt kein zusätzliches Licht oder Bühnenbild, hat eine kleine Besetzung von 1-2 Schauspielern und ist für maximal 35 Zuschauer gedacht, um den intimen Rahmen des Klassenverbundes zu nutzen. Durch das Spiel im gewohnten Klassenzimmer, vor einem untereinander bekannten Zuschauerkreis, ergibt sich für das Publikum eine ganz neue ästhetische Situation – es wird in seiner Wirklichkeit abgeholt und trotzdem mit etwas Neuem konfrontiert. Dies führt zu neuen Denk- und Reflexionsprozessen und bietet einen ausreichend intimen Rahmen um sich über das Gesehene auszutauschen und schwierige Themen kritisch zu hinterfragen.

Ihr möchtet die nachfolgenden Stücke lieber in der neuen Bühne Senftenberg besuchen? Kein Problem. Wir bauen das Klassenzimmer in unsere Studiobühne.

 

Theater bei Euch

Das Klassenzimmer muss nicht immer ein Klassenzimmer sein: Selbstverständlich gelten diese Angebote auch für alle anderen Einrichtungen.

 

Klassenzimmerstücke der Spielzeit 2016/2017

 

LOST AND FOUND: EIN HERZ UND ANDERE DINGE (8+)
von Rike Reiniger

KRIEG. STELL DIR VOR, ER WÄRE HIER
(12+)

von Janne Teller

OUT! - GEFANGEN IM NETZ
(13+)

von Knut Winkmann

DER ESSOTIGER
(14+)

von Jörg Menke-Peitzmeyer

 

KONTAKT

Franziska Golk
Theaterpädagogin
Tel: 03573. 801 275







Kosten

Enfernen über 150km laufen auf Verhandlungsbasis.