DER KLEINE PRINZ

Der kleine Prinz ist eine märchenhafte Erzählung des französischen Autors Antoine de Saint-Exupéry und eines der am meisten gedeuteten Bücher der Moderne! Das Buch, 1943 erschienen in New York, wurde in vierhundertachtzig Sprachen und Dialekte übersetzt, mehrfach verfilmt und für die Bühne adaptiert. Seit Generationen sind die Menschen fasziniert von der Geschichte des Piloten, der in der Wüste einem kleinen Wesen begegnet, dass seine Heimat, einen Asteroiden, verlassen hat um sich auf der Erde umzuschauen und immer wieder einen neuen Blick auf das Sein wirft. Wer kennt ihn nicht, den Satz: "Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar." Dieser Satz, ein Plädoyer für die Absolutheit des Gefühls auf der Suche nach Freundschaft und Menschlichkeit, bildet das Zentrum des modernen Märchens, das Nora Bussenius in großen Bildern und poetischen Momenten an der neuen Bühne für Erwachsene in Szene setzt.  Eine zauberhafte Geschichte über die Freundschaft und Menschlichkeit, in einer eigenen Theaterfassung neu erzählt.

Regie NoraBussenius
Bühnen- und KostümbildChristinVahl
MusikDanielDorsch
PuppenbauKerstinDathe
DramaturgieMarenSimoneit
TheaterpädagogikFranziskaGolk
Regieassistenz/SoufflageAndyKubiak
InspizienzVivianSchmidt
Kleiner Prinz, FuchsJudithvan der Werff a.G.
Pilot, Kleiner Prinz (in Fuchs-Szene)Dimitrij Breuer
RoseLenaConrad
König, Geschäftsmann, GeographDanielBorgwardt
Eitler, Laternenanzünder, SchlangeCatharinaStruwe
Säufer, Geograph II, WeichenstellerSybilleBöversen